Einladung zur UNDENALE 21

Der Lions Club Oppenheim zeigt Malerei, Skulptur und Grafik von 12 Künstler*innen aus der Region im Hofgut der Bernhard Stiftung,

Staatsrat-Schwamb-Straße 59, 55278 Undenheim.

Öffnungszeiten: 9.-18.Juli Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr

 

Die UNDENALE 21
Der Lions Club Oppenheim organisiert in diesem Sommer zum
ersten Mal eine Kunst-Verkaufsausstellung – und wenn alles gut
läuft, kann sich die Idee in den kommenden Jahren weiter ent-
wickeln. Wir wollen Freude und Interesse an der Kunst pflegen
und Künstler*innen aus Rheinhessen und der Pfalz in einer
Ausstellung zusammenbringen. Es ist uns wichtig, die regionale,
aktuelle Kunst bekannt zu machen und auch zu verkaufen.  
Damit fördern wir die Künstler*innen und können gleichzeitig
auch in den künstlerischen Nachwuchs investieren.

Dies alles findet in den Räumen und mit weiterer Unterstützung
der Bernhardt Stiftung statt.

Einladungsflyer

2021 Undenale Faltblatt 210609_cr1.jpg

Steinbildhauer-Seminare 2021

Zwischen Mai und Oktober finden

die Werkstatt-Seminare statt. 

Die genauen Termine sowie den

aktuellen Flyer in PDF-Format zum Download finden sie unter der Rubrik Kurse.

Flyer Seminare-Standardbild.tif

Termine:


Sa. 19. / So. 20.06. (Werkstatt) - 4 Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl erreicht)

                  

Sa. 03. / So. 04.07. (Werkstatt) - 4 Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl erreicht)

 

Sa. 21. / So 22. 08. (Weingut) - 7 Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl erreicht)

 

Sa. 11. / So. 12.09.  (Werkstatt) - 3 Anmeldungen (Mindestteilnehmerzahl erreicht)

Sa. 02. / So. 03.10. (Werkstatt)

 

Corona-Rabatt

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen - und dies hier ist eine sinnvolle Maßnahme, die es auch im letzten Jahr schon gab. Ich gehe aber davon aus, dass gerade dieses Jahr für viele wirtschaftlich erst recht schwierig wird in Folge diverser Maßnahmen und Schließungen.

Es wäre schade, aus solchen Gründen auf eine Teilnahme zu verzichten.

 

Alle, die sich angesprochen fühlen, möchte ich hiermit einladen, sich trotzdem anzumelden, z.B. mit dem Kennwort "trotzdem". Das heißt, dass Ihr selbst einen "Corona-Rabatt" bestimmen könnt, in dem Sinne, dass Ihr überlegt, ob und wie viel oder wenig Ihr bezahlen könnt.

 

 

Hier ist mein neues Video "multimodale Form". Es zeigt eine Kirschholz-Skulptur, die im Rahmen meines Projekt-Stipendiums im Sommer entstanden ist. (90 Sekunden)

Rückblick

hello again-Kunst aus dem Lockdown

Ausstellung des Kunstvereins Donnersbergkreis, 14.5. - 30.5.

Vernissage am Freitag, 14.5., 18 Uhr analog oder online 

Öffnungszeiten (falls  möglich):

Fr., Sa., So., 16 bis 19 Uhr

Morschheimer Straße 8

in Kirchheimbolanden

„Hello again“ – der Titel ist Programm: Künstler*innen möchten nach über 6 Monaten Lockdown zurück in die Öffentlichkeit,

in die echte, physische. Analog wird die Ausstellung auf jeden Fall aufgebaut, ob sie dann tatsächlich analog besucht werden kann, bleibt offen. In jedem Fall wird etwas zu sehen sein im Internet: http://www.kunst-donnersberg.de.

 

Auch das „Kunst aus dem Lockdown“ ist wörtlich zu nehmen,

bezieht sich auf Projektförderungen der Länder. In Rheinland-Pfalz heißt das Programm „im Fokus – 6 Punkte für die Kultur“.

8 Künstler*innen aus den Reihen des Kunstvereins (der trotzdem kein Künstler*innenverein ist) haben Projekt-Stipendien in Anspruch genommen und werden die Ergebnisse zeigen.

 

Ob Werke sich bewusst der Krise zuwenden oder inwieweit sie von ihr beeinflusst sind, wenn sie dies nicht tun, auch, ob sich die Kunstbetrachtung verändert hat – das möchte die Ausstellung untersuchen und vergleichen.

2020_11_21 Lichterschein SW.jpg

Kein Lichterschein im Skulpturengarten

 

die Veranstaltung wird aus gegebenem Anlass auf den Dezember verlegt.

Genauer Termin zu unserem Lichterfest folgt in Kürze.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis

 

2020_11_21 Lichterschein SW.jpg

Kein Lichterschein im Skulpturengarten

 

die Veranstaltung wird aus gegebenem Anlass auf den Dezember verlegt.

Genauer Termin zu unserem Lichterfest folgt in Kürze.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis

 

Oliandi​

Vom 2. - 3. Mai 2020     abgesagt!

finden Sie mich und meine Skulpturen auf dem

20. Olivenölfest in der Pfalz.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie unter:

 

Veranstalter
Weingut Wick und www.zait.de

Innenwelten4551.JPG
IMG_1734_edited.jpg

- Spendenaufruf​ -

Es geht um eine Maskeninstallation auf dem ehemaligen Lagerfriedhof des NS-Strafgefangenenlagers Rollwald in Rodgau.

 

Die Stadtverordnetenversammlung hat 2018 die Umsetzung meines Konzeptes beschlossen.

Allerdings soll es über Spenden finanziert werden.


Sie können das Projekt mit einer Zuwendung auf das städtische Konto bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt unterstützen:


IBAN DE50 5065 2124 0005 0050 04 (Verwendungszweck "Kunstprojekt Gedenkstätte Rollwald").


Kontakt:kunstprojekt-rollwald(et)rodgaudotde
exposémaskeninstallationrollwald.pdf [374 KB]

Weihnachtskrippen_edited_edited.jpg

Märchenweihnachtsmarkt Ober-Hilbersheim

 

Am 2. Adventwochenende finden Sie mich mit meinen Sandsteinkrippen und Skulpturen auf dem
Märchenweihnachtsmarkt in 55437 Ober-Hilbersheim (Rheinhessen, nahe Alzey).


Ich bin dort in der Kirchgasse ganz am Anfang (oder Ende :) zu finden.


Samstag 07.12. 2019    12 - 21 Uhr

Sonntag  08.12. 2019    11 - 21 Uhr

 

www.maerchen-weihnachtsmarkt.de

 

Ausstellung

"Open Mind" - Kunst im Rosengarten -

textesteinetoene2019kleina_edited.jpg

 

Texte - Steine - Töne


Ausstellungs-Happening im Skulpturengarten
So., 23.6. ab 11.00 bis 16.00 Uhr



Spielort: Skulpturengarten.
Texte: Claudia Dorka.
Töne: Duo Michelangela und Freunde.

Der Eintritt ist frei.

Getränke und kleine Speisen stehen bereit.

Adresse: Lindenstr.7, Plündergasse 1, 67308 Zellertal-Harxheim

Skulpturen verteilen sich über den Garten.

Musikanten spielen auf.

Gesang erklingt.

Geschichten werden

zu Wort und Stimme.