Ausstellungen 2017



Von Innen nach Außen und zurück


Kunst- und Kultuverein Sieben Mühlen,
Großkarlbach, Kändelgasse 4

Vernissage Sonntag, 19.Februar, 11 Uhr
Geöffnet bis 19.3., sonntags von 14.00 bis 16.00 Uhr
Julita Alter (Acryl), Wolf Münninghoff (Sandstein)





Die Schichtungen der informellen Malerei harmonieren mit dem Sediment Sandstein.
Skulptur trifft auf plastisch herausgearbeitete Farbflächen.

Die einfache Form, als Ausdruck innerer Prozesse, verbindet die Malerin und den Bildhauer.

Der Betrachter ist eingeladen, sich auf die Spurensuche einzulassen und eigene Ansichten und Innensichten zu finden.


oliandi - Das Olivenölfest


Oliandi - das Olivenölfest
Samstag und Sonntag, den 6. und 7. Mai 2016
67355 Zell im Zellertal, Weingut Wick
http://www.zait.de/index.html

Dirmstein: Kunst Kellergarten


Kunst im Kellergarten
aufgefischt und aufgetischt
28.5. bis 25.6.
Susan Geel, Wolf Münninghoff, Carmen Stahlschmidt und Friedrich Raudasch
Einladung pdf [1.039 KB]

Art of Eden, Darmstadt


10./11. Juni: Kunst und Design im Botanischen Garten in Darmstadt http://www.artofeden.de/

Steine - Texte - Töne


Skulpturengarten anklicken zur Fotogalerie

weil es so schön war, in diesem Jahr wieder

im Skulpturengarten

So., 25.6., ab 11.00 Uhr


Steine -Texte - Töne
Von 11 - 18 Uhr laden die beteiligten Künstler in Wolf Münninghoffs Skulpturengarten im Zellertal ein:

Skulpturen verteilen sich über den Garten.
Eine Erzählerin wandert hindurch und verleiht ihren Geschichten Worte und Stimme.
Musik erklingt.

Die ausgewählten und eigenen Texte der Sprecherin Claudia Dorka haben das Publikum schon im letzten Jahr begeistert. Die Wortperformance der Künstlerin verzaubert den sehr romantischen Skulpturengarten im historischen Anwesen des Bildhauers. Sie kommentiert die Skulpturen von Münninghoff und seinen Schülerinnen und Schülern mal ironisch, mal frech, mal tiefgründig. Das Gitarrenduo "Michelangela" präsentiert seine neue CD "William, Thomas, John & us".

Der Eintritt ist frei. Getränke und kleine Speisen stehen bereit.

Adresse: Lindenstr.7, Plündergasse 1, 67308 Zellertal-Harxheim
Einladungskarte pdf [7.046 KB] [7.046 KB]

Es wird auch für kleine Speisen und Getränke gesorgt.



Der Park lebt


Eisenberg, 1834 /Modell einer Tänzerin von Uta Schade

Kunstachsen im Gienanthpark 1837 bis 2017
Bildhauersymposium im Gienanthpark in Eisenberg, 14.8. bis 26.8.

Am Sa., 26.8 ab 16 Uhr: großes Fest mit Performance ab 19 Uhr ( Musik, Video- und Lichtinszenierung) Einzelheiten dazu im Flyer pdf [982 KB]

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Fr., 1.9. Infos unter http://www.der-park-lebt.de/

Kunstweg Bockenheim


16./17.9. : Kunstweg Bockenheim und offenes Atelier bei Julita Alter
Sa.: 11 bis 19 Uhr, So.,11 bis 18 Uhr

Im Rahmen der offenen Ateliers Rheinland-Pfalz ist unsere Ausstellung auch am 23./24.9. noch zu sehen.
Jeweils von 14 bis 19 Uhr.

Julita Alter
Stiegelgasse 12
67278 Bockenheim
www.julita-alter.de

Skulptur im Lichterschein

Sa., 25.11. Skulptur im Lichterschein ab 16 Uhr
Wir beleuchten die dunkle Jahreszeit im Skulpturengarten. Dazu reichen wir Punsch. Im Kuhstall finden Sie meine Sandsteinkrippen.

Märchenweihnachtsmarkt in Oberhilbersheim

Am 2. Adventwochenende finden Sie mich mit meinen Sandsteinkrippen und Skulpturen auf dem Märchenweihnachtsmarkt in Oberhilbersheim.